Aktuell Termine
30.09.2017 - Fortbildung für Fließwasserretter Die Wildwasser-Kommission des ÖWR-Landesverbandes veranstaltet eine Fortbildungsveranstaltung zum Thema Hochwassereinsatz. Details in der Ausschreibung an die FWR.
06.10.2017 - Ausbildung zum Fließwasserretter Zwischen 6. und 8. Oktober 2017 findet ein Kurs zur Ausbildung von neuen Fließwasserrettern im Raum Villach statt. Details folgen.
14.10.2017 - 60 Jahre Wasserrettung Kärnten Die Jubiläumsfeier findet im Congress Center Pörtschach statt, da auch die Einsatzstelle Pörtschach das 60-Jahr-Jubiläum feiert. Beginn ist voraussichtlich 17.00 Uhr


Berichte
16.09.2017 - Zweitägige Landesübung Am 15. und 16. September fand eine Übung der Wasserrettung mit anderen Einsatzorganisationen statt an der auch Mitglieder der Einsatzstelle Faaker See beteiligt waren.
Der Freitag stand ganz im Zeichen des fließenden Gewässers. Vier unserer Fließwasserretter nahmen an der Übung teil. Sie wurden vom Truppenübungsplatz des Bundesheers in Marwiesen mit dem Hubschrauber zur Drau geflogen. Zwischen Kleblach-Lind und Sachsenburg galt es einen zugewiesen Abschnitt abzusuchen. Unsere Einsatzkräfte konnten die gestellten Aufgaben erfolgreich erledigen und alle "Opfer" finden.
Samstag unterstützten wir mit unserem mobilen Einsatzboot die Tauchübung am Weissensee. Des Weiteren stellten wir im Auftrag des Landesverbandes das Öffentlichkeitsarbeitsteam und führten die Medienbetreuung vor Ort durch. Neben Einsatztauchern der Wasserrettung und Feuerwehr nahmen auch Kameraden der Wasserrettung Südtirol und des slowenischen Zivilschutzes an der Übung teil.
03.09.2017 - Erste-Hilfe-Leistung Heute Vormittag kamen zwei Angestellte einer Spedition zu Fuß in die ÖWR-Einsatzstelle im Gemeindestrandbad Faak. Einer der beiden Männer verletzte sich zuvor im Zuge von Aufbauarbeiten für die European Bike Week ("Harley-Treffen") mit einem Messer schwer am Unterarm. Der Patient bzw. dessen stark blutende Stichverletzung wurden im Sanitätsraum entsprechend erstversorgt. Aufgrund des Verletzungsgrades musste auch das Rote Kreuz hinzugezogen werden, welches den Patienten zur weiteren Versorgung ins Krankenhaus brachte.

Symbolbild (C) ÖRK/Alexander Seger
27.08.2017 - Sturmwarnung Am Abend des 27. August rückte unser Rettungsmotorboot aus, da der Wind am Faaker See immer heftiger wurde. Später wurde seitens der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) eine Sturmwarnung ausgegeben. Im Zuge der Kontrollfahrt wurden mehrere Personen ersucht, dass schützende Ufer aufzusuchen. Von der Einsatzstelle in Faak am See beobachtete man zwei Schwimmer, die Probleme hatten und immer weiter abtrieben. Diese wurden schlussendlich vom Einsatzboot aufgenommen und an Land gebracht.